Aktuelles

Nach den neuesten Vereinbarungen von Bund und Ländern gibt es folgende Änderungen:

Trauer-Café, GehSpräche und Trauerseminar können derzeit wieder nicht in gewohnter Form stattfinden. Die Teilnehmerinnen des Trauerseminars treffen sich jedoch per Zoom-Konferenz wie mit den beiden Leiterinnen, Frau Winkler und Frau Müller, besprochen. In der derzeitigen besonderen Situation stehen erfahrene Trauerbegleiter*innen allen Menschen mit Gesprächsbedarf wieder bis auf weiteres jeden Samstag von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr am Telefon für Begleitung in der Trauer, aber auch für Lebensbegleitung in Zeiten der Corona-Krise zur Verfügung. Ansprechpartner*innen siehe Infokasten.

Die nächste Trauergruppe IGELKINDER für Kinder von 6 bis 13 Jahren startet am 15. Januar 2021 von 16.00 Uhr bis 17.30 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus, Uhlandstraße 1, in Hainburg. Die Gruppentreffen finden nur statt, wenn die derzeitigen Kontaktbeschränkungen aufgehoben bzw. entsprechend gelockert wurden. Sollten die Treffen nicht möglich sein, werden neue Termine festgelegt und bei Bedarf Möglichkeiten der Einzelbegleitung gegeben. Vorgespräche und Erstkontakte können ab sofort vereinbart werden.

Petra Ehrich, Tel.: 0170/41 50 461, E-Mail: ehrichpetra[at]aol.com oder
Marita Habersack, Tel.: 06106/76 216, E-Mail: marita.ha[at]freenet.de

Auch die offene Sprechstunde (mittwochs 18-19 Uhr) in der Asklepios Klinik Seligenstadt entfällt bis auf Weiteres.

Mit diesen Entscheidungen will auch die Hospizgruppe ihren Teil dazu beitragen, die stark steigenden Infektionszahlen möglichst schnell einzudämmen. Sie ist bei Fragen zu Patientenverfügung und Vorsorge am Lebensende, hospizlicher Begleitung und palliativer Versorgung jedoch jederzeit erreichbar unter Hospiztelefon 0178 56 46 979.

Kontakt

Hospizgruppe Seligenstadt
und Umgebung
Regionalgruppe der IGSL-Hospiz e.V.
Zum Königssee 8
63512 Hainburg
www.hospiz-seligenstadt.de


Koordinatorin
Monika Schulz
Telefon: 0178 56 46 979 
E-Mail: mr.schulz[at]gmx.net